Ist CBD in der Schweiz legal?
2 min.

In der Schweiz ist CBD seit 2016 legal, da es keine berauschende Wirkung hat und somit kein Betäubungsmittel ist. Somit darf CBD in der Schweiz angebaut, besessen, konsumiert, verkauft sowie gekauft werden. Die Schweiz ist das bisher lockerste Land in Europa was die Gesetzeslage betrifft.

Empfohlener Artikel: Ist CBD in meinem Land legal?

Ist CBD in der Schweiz legal?

Welche CBD Produkte stehen zum Kauf in der Schweiz zur verfügung?

Die CBD-Produkte in der Schweiz dürfen bis zu 1% THC enthalten. Wird diese Grenze nicht überschritten ist jedes Produkt zum Verkauf verfügbar. Sowohl CBD Hanfblüten, welches auch von selbst angebauten Pflanzen entnommen werden darf, sowie CBD Tropfen, welches einen höheren THC Anteil als alle anderen Europäischen Länder enthält. Sogar der Hanfanbau ist in der Schweiz legal, solange die Pflanze den gesetzlichen Grenzwert von 1% THC nicht überschreitet, d.h. eine CBD-Anbaugenehmigung in der Schweiz ist nicht erforderlich. Die Auswahl an CBD Hanf Produkten ist wirklich enorm, hier findet man alle Arten von Produkten wie CBD-Öl/Tinkturen, Kapseln, Kosmetika, Nahrungsergänzungsmittel, topische Produkte, Verdampfer und Zigaretten.

Darf man in der Schweiz…
CBD Zigaretten rauchenJA
CBD in Form von Öl, Kapseln, Tropfen kaufenJA
CBD in Form von ÖL, Kapseln, Tropfen konsumierenJA
CBD mit THC Gehalt über 0,2% kaufen, besitzen und konsumierenJA
(bis zu 1%)
ohne eine Anbaugenehmigung CBD anbauenJA


Hemppedia CBD Öl Testsieger 2020
Möchten Sie CBD Öl kaufen? Vorsicht vor Mogelpackungen! Das Hemppedia Team hat über 50 CBD Öle getestet

Wo kann man CBD kaufen?

Es gibt viele CBD-Läden in der Schweiz. Außerdem können Sie diese Produkte in Lebensmittelgeschäften, privaten Kiosken, Tankstellen und einigen Märkten finden. Da die CBD legal ist, gibt es keine spezielle CBD-Lizenz für die Schweiz, die Sie für den Verkauf von Hanfprodukten benötigen. CBD Produkte können nur von Personen mit mindestens 18 Jahren gekauft werden kann, was bedeutet, dass alle Genehmigungen im Zusammenhang mit dieser Art von Geschäften, wie z.B. Tabakläden, eingeholt werden müssen. Wie oben erwähnt verkauft die Schweiz auch CBD Zigaretten was eines der eher ungewöhnlichen Produkte ist, denn die Schweiz ist das erste Land, das ein CBD-Produkt als Ersatz für traditionelle Zigaretten entwickelt hat. Die Zigaretten, die Blüten mit hohem Cannabidiol-Gehalt enthalten, sind erfolgreich dabei, den Tabakkonsum zu ersetzen. Für Exporte ändern sich die Regeln, da der %-Grenzwert in anderen Ländern unterschiedlich ist. Die meisten Länder in Europa akzeptieren bis zu 0,2% THC in CBD-Produkten.


Austausch mit CBD-Nutzern auf Facebook
Möchten Sie von den Erfahrungen anderer CBD Nutzer profitieren? Haben Sie Fragen und möchten Sie sich austauschen? Auf Facebook gibt es eine aktive CBD-Gruppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.