athlete-barbell-body-building
8 min.

Sind Sie Sportler, Hobby-Bodybuilder oder trainieren Sie für einen Wettkampf? Wenn ja, dann sind Sie sicher damit vertraut, wie hart das Training manchmal sein kann und wie schwierig es ist, die gewünschte Körperform zu erhalten. Menschen, die es mit ihrer Gesundheit und Fitness ernst meinen, sind immer auf der Suche nach neuen Wegen, um noch mehr vom Training zu profitieren. Mit der wachsenden Popularität von CBD gewinnt Cannabis an Zuspruch in der Fitness- und Bodybuilding-Community. Immer mehr Menschen passen ihre Ernährung und ihre täglichen Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen, Protein-Drinks und Cannabis an.

Muskelaufbau

Die katabolen Hormone sind viel stärker als die anabolen Hormone. Aber was geht Ihnen durch den Kopf, wenn Sie darüber nachdenken wie lange es dauert 10 kg Muskelmasse aufzubauen? Um das gewünschte, optische Ergebnis zu erreichen, ist es nötig Monate, wenn nicht sogar Jahre an intensivem Training zu investieren. Muskeln wachsen zu lassen und diese auch beizubehalten stellt für den ein oder anderen häufig eine Herausforderung dar. Es erfordert intensive Bewegung, die richtige Ernährung und einen guten, gesunden und disziplinierten Lebensstil. Da der Körper unter diesen Bedingungen manchmal an seine Grenzen gehen muss, greifen aus diesem Grund leider viele zu anabolen (=aufbauenden) Steroiden. Warum CBD? CBD stammt von der Hanfpflanze, ist jedoch weder illegal noch ein Droge, denn CBD hat keine Rauschwirkung und ist auch nicht im Blut nachweisbar. Durch die besondere Wirkung von CBD auf den menschlichen Körper, hat es auch Einfluss auf den Muskelaufbau, genauer wird dies im folgenden erläutert.

Wie kann CBD Ihr Training verbessern?

Der Muskelaufbau ist eine der anspruchsvollsten Aufgaben für einen Bodybuilder oder Fitness-Liebhaber. Natürlich kann unser Körper ab einem bestimmten Punkt keinen Muskelaufbau mehr durchführen. Jedoch spornen Sie sich während einer Trainingseinheit selbst an. Dieser zusätzliche Schub pusht Sie über Ihre Grenzen hinaus. Dies kann zu Schmerzen und Entzündungen führen, die das nächste Training erschweren. Viele Bodybuilder lindern diese Schmerzen mit rezeptfreien, entzündungshemmenden Medikamenten. Anabole Hormone im Körper verursachen Wachstum, während katabole Hormone zu einem Muskelabbau führen. Um dieses Problem umzukehren, können Sie antikatabole Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. CBD Nahrungsergänzungsmittel können helfen, dass Sportler zum Beispiel beim Bodybuilding, ihre Ziele leichter erreichen, indem sie die Menge der katabolen Hormone im Körper senken.


Hemppedia CBD Öl Testsieger 2020
Möchten Sie CBD Öl kaufen? Vorsicht vor Mogelpackungen! Das Hemppedia Team hat über 50 CBD Öle getestet

CBD ist ein pflanzlicher Wirkstoff kann dabei helfen, schneller zurück in die Trainingsroutine zu kommen, ohne chemische Präparate einnehmen zu müssen – denn diese gehen oft mit Nebenwirkungen einher.

CBD ist ein pflanzlicher Wirkstoff kann dabei helfen, schneller zurück in die Trainingsroutine zu kommen, ohne chemische Präparate einnehmen zu müssen – denn diese gehen oft mit Nebenwirkungen einher.

Selbst bewährte entzündungshemmende Medikamente können bei jeder Einnahme auf die Leber schlagen. CBD ist 100% natürlich und pflanzlich. Wissenschaftliche Studien über die anti-inflammatorischen Eigenschaften von CBD sind vielversprechend. Artikel über CBD bei Entzündungen finden Sie hier.

Für die besten Ergebnisse sollten Sie bei der Verwendung von CBD-Ergänzungen auf Koffein verzichten, da es den Cortisolspiegel erhöhen kann.


Wie viel CBD Öl sollten Sie einnehmen?
Fangen Sie gerade mit CBD an oder haben Sie Ihre ideale CBD Dosierung einfach noch nicht gefunden? Befolgen Sie diese Anleitung Schritt für Schritt (inkl. Grafik)

CBD und Schlaf

Eine erholsame Nachtruhe ist der Schlüssel zu Wohlbefinden und einem guten Muskelaufbau. Ein Körper, der nicht genug Ruhe bekommt, kann nicht richtig funktionieren. Das bedeutet auch, dass man Kalorien nicht auf die richtige Art und Weise verbrennen kann. Es hat sich gezeigt, dass CBD einigen Menschen hilft, ihren Schlafrhythmus auf Kurs zu bringen. Mehr dazu im Artikel zu CBD bei Schlafstörungen.

Jeder, der versucht, durch ein Fitnessprogramm und/oder ein Bodybuilding-Programm gesünder zu sein, wird seine Erfahrungen mit CBD-Nahrungsergänzungsmitteln machen wollen. Obwohl noch nicht ausreichend viele Forschungen durchgeführt wurden, zeigen doch einige, dass CBD viele Vorteile für Bodybuilder haben könnte.

Cortisol

CBD kann den Cortisolspiegel anheben und reduzieren. Cortisol ist ein Stresshormon, das in der Nebenniere gebildet wird. Wenn der Körper unter Stress steht, wird zu viel Cortisol produziert, dies wirkt sich im Allgemeinen negativ auf den Körper aus. Daher ist es besonders schlecht für Sportler und Bodybuilder einen übermäßigen Cortisolspiegel im Körper zu haben, da es zu Bluthochdruck führen kann und im schlimmsten Falle einen Muskelabbau zur Folge hat. Durch Einbeziehung von CBD können Sie also nicht nur die Qualität Ihres Trainings steigern, sondern auch die Quantität.

Kann CBD bei der Gewichtsabnahme helfen?

CBD hat einen gegenteiligen Effekt von THC, das ebenfalls im Hanf vorkommt. THC steigert in der Regel das Hungergefühl. CBD kann im Gegenteil bei der Regulierung des Blutzuckerspiegels helfen. Bei einem gut regulierten Blutzuckerspiegel entstehen dann weniger fettspeichernde Hormone, die normalerweise von der Bauchspeicheldrüse im Körper produziert werden. Die Gewichtsabnahme erfolgt dann, da mehr Fett als Energielieferanten verbrannt werden, dadurch gibt es weniger Fettzellen und der Körper verliert an Gewicht.

CBD-Nahrungsergänzungsmittel können ebenfalls helfen, die Cortisolwerte einer Person zu regulieren, sodass sie ihren Höhepunkt erreichen, wenn es gewünscht ist und zu geeigneten Zeiten wieder sinken. Beides kombiniert, regulierte Blutzuckerwert und Cortisolspiegel, können helfen, sicher und angemessen abzunehmen. Lesen Sie mehr im Artikel CBD bei Diabetes

Was passiert, wenn Sie einen Monat lang keine Trainingseinheit absolvieren oder wenn Sie krank bzw. verletzt sind?

Vieles von dem, was Sie aufgebaut und antrainiert haben, kann innerhalb von Tagen und Wochen verloren gehen. Dies ist auf die katabolen Hormone zurückzuführen. Sie bewirken, dass die Muskelmasse abgebaut wird, da viel Energie benötigt wird, um diese zu erhalten. Je mehr Energie verbraucht wird, desto schwerer ist es für den Körper genug Energie für lebenswichtige Organe aufzuhalten. Aus diesem Grund sollten regelmäßig Übungen gemacht werden, um die Stärke und Größe Ihrer Muskeln und den Fortschritt ihres Trainings zu erhalten. Katabolismus ist sehr schwer zu vermeiden, wenn man versucht Muskeln aufzubauen. 

Eine der wichtigsten Eigenschaften des CBDs belaufen sich auf die entzündungshemmenden Wirkstoffe. Athleten sind aufgrund von intensivem Training und körperlicher Überlastung oft Entzündungen ausgesetzt. Durch die Verwendung von CBD kann der Körper innerhalb kürzester Zeit eine schnellere Erholung und Linderung erreichen.

Stärken Sie Ihre Knochen

Studien, wie etwa die „Journal of Bone and Mineral Research” haben gezeigt, dass CBD die Heilung von Knochenbrüchen beschleunigen kann und die Zellen stimulieren kann, die für die Knochenbildung zuständig sind. Lysylhydroxylase ist ein sehr wichtiges Enzym, wenn es um die Knochenheilung geht. Es wurden Untersuchungen an Ratten durchgeführt, mit dem Ergebnis, dass nach 8 Wochen der Einnahme von CBD, die biomechanischen Eigenschaften und die Festigkeit der Knochen deutlich gestärkt wurden. Für Athleten ist es somit von besonderer Relevanz, dass nach einem Unfall und somit nach einer möglichen Fraktur ihre Knochen für eine bessere Leistung allgemein gestärkt werden.

Nebenwirkungen

Viele rezeptfreie Medikamente haben Nebenwirkungen. Zu dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels waren kaum Nebenwirkungen von CBD bekannt. In wenigen Fällen gab jedoch einige Beschwerden über Müdigkeit, Magenverstimmung und einige Fälle von Durchfall. Bei gleichzeitiger Einnahme starker Medikamente und Psychopharmaka sollte jedoch von CBD abgesehen werden, da Wechselwirkungen nicht ausgeschlossen werden können. Ebenfalls wird davon abgeraten, CBD während der Schwangerschaft und der Stillzeit zu nehmen.

Vorteile, die CBD als Einnahmemittel beim Sport haben kann:

  • kann antikatabol wirken
  • kann den Cortisolspiegel anpassen
  • kann das Risiko von Diabetes reduzieren
  • kann Stress reduzieren
  • kann den Blutzuckerspiegel stabilisieren
  • kann die Heilung von Frakturen erhöhen
  • kann die Knochenstärke erhöhen
  • kann knochenbildende Zellen stimulieren
  • kann entzündungshemmend wirken
  • kann den Nachtschlaf verbessern
  • kann die Qualität des Trainings erhöhen


Austausch mit CBD-Nutzern auf Facebook
Möchten Sie von den Erfahrungen anderer CBD Nutzer profitieren? Haben Sie Fragen und möchten Sie sich austauschen? Auf Facebook gibt es eine aktive CBD-Gruppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.