4 min.

✓ Basierend auf Studien


Rate post

Last updated on 26 May 2022

Die rechte Dosierung ist der Hauptaspekt bei der Minimierung der negativen Seiteneffekte. Darauf folgt die Auswahl der richtigen Liefermethode und des richtigen Cannabisstamms sowie der Vorbereitung.

Flüssigkeitszufuhr

Einer der Hauptgründe für Nebenwirkungen für meine Patienten, die Cannabis verwenden, ist die Dehydration. Darüber hinaus ist die Erhöhung der Wasseraufnahme in der Regel die billigste und effizienteste Möglichkeit, Ihre Gesundheit zu verbessern und die Auswirkungen von Cannabis zu verringern. Obwohl es keine Standardmenge an Wasser gibt, die für jede Person geeignet ist, kann die Mehrheit der Menschen 4 bis 5 Liter pro Tag (68-135 Pfund) trinken. Um die geeignete Menge für Ihre Bedürfnisse zu bestimmen, sollten Sie sich des Durstniveaus bewusst, das Sie empfinden, was viele Fehler für den Hunger haben. Seien Sie sich Ihres Urins bewusst. In Abwesenheit von Alkohol, Koffein oder anderen Vitaminen, die den Urin (z. B. das Riboflavin) verdunkeln, erscheint Ihr Harnweg klar, wenn Sie richtig hydratisiert sind. Denken Sie daran, alle Getränke zu berücksichtigen, die Koffein oder Alkohol in der Kategorie “Anti-Wasser” enthalten, weil sie Ihren Körper dazu bringen, Wasser zu beseitigen, auch wenn Sie mehr benötigen.

Denkweise und Einstellung

Die häufigsten negativen Auswirkungen von Cannabis sind auf die Wechselwirkung zwischen dem Bewusstseinszustand der Person und der Umwelt um sie herum zurückzuführen. Die negativen Auswirkungen von Cannabis können vermieden werden, indem Sie vor dem Einsatz von Cannabis auf Ihren mentalen Zustand und Ihre Umgebung achten.

Hemppedia CBD Öl Testsieger 2021

Möchten Sie CBD Öl kaufen? Vorsicht vor Mogelpackungen! Das Hemppedia Team hat über 50 CBD Öle getestet!

Sollten Sie sich nach der Verwendung von Cannabis Angst, Paranoia, Panik oder Verwirrung erleben, oder wenn Sie in der Welt von Cannabis neu sind, würde ich vorschlagen, sie nur an einem Ort zu verwenden, der Ihnen vertraut ist und bequem ist und bequem ist . Studien haben gezeigt, dass Stress-induzierende Situationen mit größerer Wahrscheinlichkeit zu negativen Auswirkungen für Cannabiennutzer führen.

Cannabis kann eine großartige Möglichkeit sein, Patienten zu helfen, die Seite auf Gedanken zu drehen, die festgefahren sind, und ihre Gedanken einzuschränken. Es kann die Intensität dieser unangenehmen Gefühle erhöhen. Die Patienten sind sich oft nicht sicher, welches Ergebnis sie erwarten können und die Eskalation unangenehme Gedanken oder Emotionen kann eine Quelle der Not sein.

Bevor Sie Cannabis verabreichen, sollten Sie sich einige Minuten Zeit nehmen, um sich Ihren gegenwärtigen Geisteszustand anzusehen und zu bewerten. Verwenden Sie Ihr “inneres Inventar”, um den Zustand Ihres Körpers, Stimmung und Körper zu bewerten. Ein internes Inventar kann nicht nur die richtige Dosierung unseres Programms bestimmen, sondern auch eine fantastische Methode, um sich mit sich selbst zu verbinden und den aktuellen Zustand Ihres Geistes zu identifizieren.

SUNDT bietet qualitativhochwertige Nahrungsergänzungsmittel, darunter liposomale Vitamine und Mineralien.

A N O R D I C O I L C O M P A N Y
Wie viel CBD Öl sollten Sie einnehmen?

Fangen Sie gerade mit CBD an oder haben Sie Ihre ideale CBD Dosierung einfach noch nicht gefunden? Befolgen Sie diese Anleitung Schritt für Schritt (inkl. Grafik)

Obwohl 1-5 Minuten wie eine lange Zeit erscheinen mögen, kann es wie eine lange Zeit erscheinen. Stellen Sie sicher, dass Sie achtsam sind. Erstellen Sie ein Ritual um Ihre Verwendung von Cannabis. Konzentrieren Sie Ihre Aufmerksamkeit auf das, was Sie aus dieser Erfahrung gewinnen möchten.

Die Selbstbeobachtung vor Cannabis kann Ihnen helfen, an der Antwort teilzunehmen, die Sie auf Cannabis müssen, und Ihre Chancen erhöhen, die Seite zu drehen, wenn Sie das tun müssen. Darüber hinaus kann Cannabis die Neuroplastizität, den Prozess der Herstellung neuer neuronaler Verbindungen stimulieren, die am Lernen beteiligt sind, und die manchmal unbewusste Übernahme neuer Gedanken- und Verhaltensmuster. Wenn Sie sich Ihrer eigenen Gedanken und der Festlegung von Zielen bewusst sind, können Sie die Neuroplastizität, die Sie von Cannabis erhalten, maximieren, damit Sie Ihr Denken verbessern und lange nach den Auswirkungen von Cannabis fühlen können.

Bewusste Empfang von Essen

Patienten, die nach dem Einsatz von Cannabis einen Anstieg des Appetits haben, wird empfohlen, Cannabis vor den Mahlzeiten zu konsumieren, haben gesunde Snacks zur Hand und nutzen das erhöhte sensorische Vergnügen von Cannabis, um ihre Mahlzeiten zu genießen, die jeden Biss mit Vorsicht machen und sich genau darauf achten. Geschmack und Textur, wie ein Experte für Lebensmittel.

Herz -Kreislauf -Nebenwirkungen

Wenn Sie sich nach dem Stehen verwöhnt oder nach Rennen und unregelmäßigen Herzschlägen haben, empfehle ich dringend, eine Liefermethode zu verwenden, die einen langsameren Start wie Tinktur aufweist. Seien Sie vorsichtig, um Cannabis nicht zu überdosieren, und trinken Sie sicher, dass Sie viel Wasser trinken. Wenn Sie noch diese Symptome haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt!

Zusatzkräuter

In meiner Praxis als Arzt empfehle ich häufig Nahrungsergänzungsmittel oder Kräuter, die in Verbindung mit Cannabis verwendet werden, um die Vorteile zu erhöhen und die Nebenwirkungen der Seiten zu minimieren.

Acorus Calamus -Wurzel, die oft als “süße Flagge” oder einfach “Calamus” bezeichnet wird, wird seit Jahrhunderten seit Jahrhunderten in der asiatischen, europäischen und indianischen Medizin für eine Reihe von Verdauungsinfektionen sowie andere Krankheiten verwendet. Wenn in Kombination mit Cannabis die Wurzel vor trockenen Schleimhäuten sowie verstreute Gedanken und Angstzustände schützen kann.2 Es könnte auch als Gegenmittel gegen die psychoaktiv Kann mit Blüten von Cannabis mischen und dann geraucht oder ein kleiner Teil der Wurzel kann langsam und langsam oder im Raum zwischen Wange und Zahnfleisch gelassen werden. In höheren Dosen wird angenommen, dass es seine eigenen milden halluzinogenen oder visionären Eigenschaften produziert. Kräuterkenner deuten in der Regel die Sorte des amerikanischen Acorus calamus über die indischen und asiatischen Sorten vor, um Sicherheit und Wirksamkeit zu gewährleisten.

Wenn Sie eine Patientin haben, die sich wegen des regelmäßigen Einsatzes von Cannabis über Müdigkeit beschwert, empfehle ich häufig adaptogene Kräuter, die das Energieniveau steigern und die Fähigkeit, mit Stress umzugehen, erhöhen. Holy Basilikum, auch bekannt als Tulsi, und Eleuthero ist auch unter dem Namen Sibirian Ginseng bekannt, sind zwei meiner persönlichen Favoriten.

Um bei der von Cannabis ausgelösten Angst zu helfen, außer der Auswahl der entsprechenden Dosis, der richtigen Belastung oder der Liefermethode, schlage ich häufig vor, Zitronenbalsam oder 5-HTP einzubeziehen.

1 Gregg JM, Small EW, Moore R, Raft D und Toomey TC (1976) Emotionale Reaktion auf intravenöse Delta-9-Tetrahydrocannabinol während der oralen Operation. J Oral Surg 34: 301-113.

2 McPartland, John M. “Verfälschung von Cannabis mit Tabak, Calamus und anderen cholinergen Verbindungen.” Cannabinoide 3.4 (2008): 16-20.

3 Russo, Ethan B. “Zähmung THC: Potentielle Cannabis-Synergie und Phytocannabinoid -Terpenoid-Gefolge.” British Journal of Pharmacology 163.7 (2011): 1344-1364.

Author

Austausch mit CBD-Nutzern auf Facebook

Möchten Sie von den Erfahrungen anderer CBD Nutzer profitieren? Haben Sie Fragen und möchten Sie sich austauschen? Auf Facebook gibt es eine aktive CBD-Gruppe.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

15 + dreizehn =